22.09.2005 | 14:18

Ehrenzeichen für Herbert Prohaska

Pröll: Sichtbares Zeichen des Danks und der Anerkennung

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte heute in St. Pölten dem früheren ÖFB-Teamspieler und –Teamchef Herbert Prohaska anlässlich dessen 50. Geburtstags das „Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“. An der Ehrenzeichenüberreichung nahmen unter anderem auch der ehemalige Fußballspieler Toni Pfeffer und Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav teil, die beide ebenfalls vor kurzem Geburtstag feierten.

„Diese Auszeichnung soll ein sichtbares Zeichen des Danks und der Anerkennung von Seiten des Bundeslandes Niederösterreich darstellen. Herbert Prohaska ist durch seinen Wohnsitz eng mit Niederösterreich verbunden. Er ist ein Mensch mit viel Humor, der mit beiden Beinen fest auf dem Boden der Realität steht, und ein wichtiges Vorbild für die Jugend“, meinte Pröll. Er, Pröll, wünsche sich, dass Prohaska sich seine „Strahlkraft“ auch in Zukunft erhalten könne. Durch diese Kraft würden auch die Bemühungen in Niederösterreich, im Land ein sportfreundliches Klima zu bilden, erleichtert, so Pröll.

Prohaska bezeichnete die erhaltene Auszeichnung in seinen Dankesworten als „etwas Besonderes“, vor allem, da sie ihm „von einem Freund“ überreicht worden sei. Er sei stolzer Wiener, aber ebenso stolz, seit 20 Jahren in Niederösterreich zu wohnen, so Prohaska.

Toni Pfeffer, dem Pröll in diesem Rahmen zum 40. Geburtstag gratulierte, sei er als Landeshauptmann für die „fachmännische Beratung“ im sportlichen Bereich dankbar. Pfeffer ist seit dem Ende seiner aktiven Fußballkarriere in Niederösterreich für die Entwicklung und Vermarktung der Tourismusmarke „Sportland NÖ“ zuständig.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung