20.09.2005 | 10:26

Vortrag der „Selbsthilfegruppe Epilepsie“

Referat in den Stadtsälen St. Pölten

Am kommenden Freitag, 23. September, lädt die „Selbsthilfegruppe Epilepsie“ zu einem Vortrag nach St. Pölten. Ab 17.30 Uhr wird im Stüberl der Stadtsäle Univ.Doz. Dr. Martin Graf vom SMZ Ost Wien zum Thema „Die neuen Medikamente bei Epilepsie und mögliche Nebenwirkungen“ sprechen. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenlos, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Der ursprünglich für morgen, Mittwoch, 21. September, von der „Selbsthilfegruppe Zeckenopfer“ geplante Vortrag mit dem Titel „Wie stärke ich meine Abwehrkräfte für den Herbst“ musste abgesagt werden.

Nähere Informationen: Telefon 02723/2498.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung