13.10.2005 | 09:37

Bürgerservicestelle im Rathaus Hainfeld

Vorhaben wird auch aus der Stadterneuerung unterstützt

Die Stadtgemeinde Hainfeld (Bezirk Lilienfeld) erhält für das Projekt Bürgerservicestelle im Rathaus aus Mitteln der Stadterneuerung des Landes Niederösterreich eine Unterstützung in der Höhe von 37.500 Euro. Zusätzlich wurden für dieses Projekt 37.500 Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung gestellt.

Hainfeld wurde 2003 in die Stadterneuerungsaktion des Landes Niederösterreich aufgenommen. Gemeinsam mit Arbeitsgruppen wurde ein Stadterneuerungskonzept erstellt. Das sieht u. a. auch einen Zubau zum bestehenden Rathaus vor, der ein Gemeindezentrum mit mehreren Ärztepraxen, einen Lebensmittelnahversorger, einen Kultursaal und eine Bücherei beherbergen wird. Der Rohbau ist mittlerweile fertig gestellt. Im Erdgeschoss bzw. im Eingangsbereich dieses Zentrums soll eine zentrale Anlaufstelle für die BürgerInnen der Stadtgemeinde entstehen.

Weitere Informationen: Dipl.Ing. Sabine Klimitsch, Telefon 0676/88 59 12 22, Stadtgemeinde Hainfeld, 02764/2246-75.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung