19.09.2005 | 10:33

Lärmschutz für Siedlungsgebiet in Groß-Enzersdorf

Lärmschutzwand auf 650 Meter Länge errichtet

Die Landesstraße B 3 führt im Gemeindegebiet von Groß-Enzersdorf im Bereich der Siedlungen Wittau-Oberhausen auch nahe an Wohnobjekten vorbei. Durchschnittlich werden hier täglich rund 8.000 Fahrzeuge gezählt. Aus diesem Grund hat das Land Niederösterreich beschlossen, in diesem Bereich der B 3 Lärmschutzwände zu errichten. Auch deshalb, weil Messungen gezeigt haben, dass die Lärmschutz-Grenzwerte hier überschritten werden.

Auf einer Länge von 650 Metern wurden nun südlich der B 3 1,70 bis 3,20 Meter hohe Lärmschutzwände aus Holzgeflecht errichtet. Die Arbeiten konnten kürzlich abgeschlossen werden. Die Kosten von rund 300.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung