Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka wird am Donnerstag, 15. September, die fertig gestellte Südspange Melk für den Verkehr freigeben. Die Südspange wurde zwischen der Westautobahn A 1, Anschlussstelle Melk, und der Landesstraße L 5337 „Dorfnerstraße“ errichtet. Der Bau war maßgeblicher Faktor in der Standortfrage der Melker „Birago-Kaserne“, denn die optimale Verkehrsanbindung ermöglicht einen raschen und ökonomischen Transport von Einsatzkräften und Geräten. Außerdem werden durch die Südspange die „Dorfnerstraße“ und damit die Straßenanrainer entlastet sowie eine schnelle Verbindung über die Donaubrücke in Richtung Norden gewährleistet.

Die Kosten für das 1,1 Kilometer lange Straßenstück belaufen sich auf 850.000 Euro und wurden vom Land Niederösterreich mitfinanziert.

Nähere Informationen: Stadtgemeinde Melk, Telefon 02752/523 07-0, e-mail stadtamt@stadt-melk.at, www.stadt-melk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung