02.09.2005 | 09:41

9. Wachaufilmfestival ab 7. September

16 Kinofilme bei freiem Eintritt in Krems

Zum bereits 9. Mal findet 2005 das auf Initiative des Kremser WEINSTADTmuseums gegründete Wachaufilmfestival statt, das mittlerweile zum fixen Programmpunkt des Kremser Kulturangebotes geworden ist. Diesmal werden von Mittwoch, 7., bis Samstag, 10., und von Mittwoch, 14., bis Samstag, 17. September, an acht Abenden insgesamt 16 Kinofilme bei freiem Eintritt gezeigt. Die Beginnzeit in der Dominikanerkirche lautet 19 Uhr, am Dominikanerplatz 21 Uhr (bei Schlechtwetter finden alle Vorführungen in der Dominikanerkirche statt).

Zu sehen sind heuer Filmklassiker wie „Vier Mädels aus der Wachau“, „Der Schüler Gerber“ oder „Stalag 17“ ebenso wie aktuelle kritische Filme wie „Sophie Scholl - die letzten Tage“ oder „Die fetten Jahre sind vorbei“. Dazu kommen österreichische Highlights wie Wolfgang Murnbergers „Silentium“ und Hollywood-Produktionen wie „Aviator“ oder der oscarprämierte Streifen „Million Dollar Baby“.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim WEINSTADTmuseum Krems unter 02732/801-567 und www.WEINSTADTmuseum.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung