01.09.2005 | 10:43

St. Peter/Au: Schlossumbau für Landesausstellung 2007

„Tag der offenen Tür“ am 25. September

Die im März begonnenen Bau- und Umbrucharbeiten im Schloss St. Peter in der Au für die Landesausstellung 2007 „Feuer und Erde“ liegen trotz zu Tage getretener historischer Funde wie Steinsäulen oder Wandmalereien exakt im Zeitplan; das Renaissanceschloss wird als „Erde“-Ausstellungsort neu adaptiert. Für alle Interessierten, die sich ein Bild vom aktuellen Baufortschritt machen wollen, wird am Sonntag, 25. September, ein „Tag der offenen Tür“ veranstaltet: Von 10 bis 14 Uhr stehen den Besuchern auf der Schloss-Baustelle der Architekt und Mitarbeiter der Baufirma für Fragen und Führungen zur Verfügung.

In den nächsten Tagen wird mit einem besonderen Bauabschnitt begonnen, der Turmdurchdringung, die gleichzeitig den sensibelsten Eingriff in die historische Bausubstanz des Schlosses darstellt. Nach Ende der Bauarbeiten im Schlossgebäude wird 2006 mit der Parkraumgestaltung das nächste Projekt in Angriff genommen. Damit verbunden ist auch die notwendige Sanierung der Teiche, die dann gesäubert und vom Schlamm befreit werden sollen.

Nähere Informationen beim Regionalmanagement Mostviertel unter 07472/681 00, Mag. Eva Pfeiffer, e-mail regionalmanagement@mostviertel.at und www.mostviertel.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung