31.08.2005 | 10:17

E-Government auch für Gemeinden

Fachtagung in St. Pölten

Behördenwege werden immer mehr über das Internet abgewickelt, das betrifft auch die Gemeinden, die für diese Aufgaben gerüstet sein müssen. Das Land Niederösterreich, der Verband NÖ Gemeindevertreter der VP, der Verband sozialdemokratischer Gemeindevertreter in Niederösterreich, die NÖ Gemeindeverwaltungsschule und Kommunalakademie und die Donau-Universität Krems veranstalten deshalb am 10. Oktober im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten die Fachtagung „E-Government – Moderne Gemeinde“. Eingeladen sind Bürgermeister, Gemeindevertreter und leitende Gemeindebedienstete. Die Veranstaltung wird von den Firmen 3i Software, ÖKOM, GEMDAT, Unisys, Tiscover, Anecon, Wavenet und TWS unterstützt. Am Ende der Fachtagung werden unter den anwesenden Gemeinden zwei Ausbildungsplätze zum „Certified E-Government Expert“ im Wert von je 2.000 Euro an der Donau-Universität Krems verlost.

Informationen und Anmeldung: www.noe.gv.at/gemeinden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung