26.08.2005 | 10:04

„Weinherbst Niederösterreich 2005“ in Baden eröffnet

Pröll, Gabmann: Unverwechselbares Markenzeichen für NÖ

Die Aktion „Weinherbst NÖ“ feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Gestern, 25. August, eröffneten Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landeshauptmann-stellvertreter Ernest Gabmann in Baden in einem feierlichen Rahmen den „Weinherbst NÖ 2005“.

„Mit dem Weinherbst haben wir in den vergangenen zehn Jahren etwas geschaffen, was unser Land unverwechselbar macht. Die Aktion ist zu einem Markenzeichen des Bundeslandes Niederösterreich geworden“, meinte Pröll. Der niederösterreichische Weinherbst gebe den Menschen einmal im Jahr die Gelegenheit, ihre Sorgen etwas abzustreifen. Es sei eine Zeit des Humors, der Leichtfüßigkeit und der Lebensfreude, so Pröll. Worte des Dankes fand der Landeshauptmann insbesondere für Kammerschauspielerin Christiane Hörbiger, die seit zehn Jahren als „Weinherbst“-Patin fungiert. Es sei keine Selbstverständlichkeit, sich zehnmal hintereinander dem Weinherbst zu verschreiben, meinte Pröll.

Landeshauptmannstellvertreter Gabmann betonte, dass der niederösterreichische Weinherbst „weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus bekannt“ sei und in diesem Rahmen auch heuer wieder ein „unverwechselbares Angebot“ präsentiert werde. Niederösterreich sei es in den vergangenen Jahren gelungen, sich als „Region der Genießer“ zu positionieren, und gerade der Herbst sei zum Genießen prädestiniert.

Bei der Premiere der Aktion „Weinherbst NÖ“ im Jahr 1996 wurden in 36 Gemeinden rund 200 Veranstaltungen abgehalten, heuer stehen von Ende August bis Ende November über 800 Veranstaltungen in rund 100 Weinstraßengemeinden auf dem Programm. Details zu diesen Veranstaltungen sind einem 134 Seiten starken Journal zu entnehmen, das nach Weinstraßen-Abschnitten gegliedert ist und einen Heurigenkalender, eine Auflistung von Gebietsvinotheken und Urlaubsangebote enthält. Die Broschüre ist unter der Telefonnummer 01/536 10-6200 bzw. per e-mail tourismus@noe.co.at bei der Niederösterreich-Information erhältlich.

Nähere Informationen: Niederösterreich-Werbung GmbH, Mag. Jutta Zachar, Telefon 01/536 10-1634, e-mail zachar@noe.co.at, www.niederoesterreich.at bzw. www.weinherbst.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung