26.08.2005 | 10:07

Projektstart für Erlebnismuseum „Ferrum“ in Ybbsitz

Eröffnung für Juni 2006 vorgesehen

Im barocken Haus Kremayr am Ybbsitzer Marktplatz entsteht das Haus „Ferrum“, ein neu gestaltetes Erlebnismuseum. Bei diesem Vorhaben, zu dem die Umbauarbeiten jetzt begonnen haben, handelt es sich um ein regionales, kulturtouristisches Erlebnis- und Museumsprojekt, dessen Schwerpunkt dem Eisen bzw. Stahl, dessen Verarbeitung und dabei vor allem dem Schmieden gewidmet ist.

Der Ausstellungsbereich mit dem Titel „Kleine Eisenmusik" wird ein lokal- und regionalgeschichtliches Museum zur Historie der Eisenwurzen von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart mit Ybbsitz als Teil der NÖ Eisenstraße. Im Dachstuhl des Gebäudes entsteht die Inszenierung „Sinfonia Ferrum": In neun Themeninseln sollen unterschiedliche Facetten des Kernmotivs „Eisen und Metall" in einer opulenten und multimedialen Präsentation der globalen und allgemeinen Zusammenhänge gezeigt werden.

Ebenfalls großzügig umgebaut werden Räumlichkeiten für einen Museumsshop sowie für Sonderausstellungen, die sich Themen wie „Über das Leben des Alfred Habermann" (2006) und „Sommerfrische" (2007) widmen werden. Die Eröffnungsfeierlichkeiten vom 16. bis 18. Juni 2006 werden mit dem „Ferraculumfest“ gekoppelt.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland unter 07443/866 00 und e-mail presse@eisenstrasse.info.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung