22.08.2005 | 14:24

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Jazzabend in Rappottenstein bis zur Orgelnacht in Melk

Auf der „Klangburg“ Rappottenstein laden Andy Haderer, das Thomas Faulhammer-Jazzquartett und die TeilnehmerInnen eines Jazztrompete-Workshops am Mittwoch, 24. August, um 19.30 Uhr zum Jazzabend „The Art of Jazz Trumpet“. Nähere Informationen und Karten bei der Burg Rappottenstein unter 02828/8250-29, e-mail office@atf.at und www.burg-rappottenstein.at

Einen Sonatenabend gestalten StudentInnen der Musikhochschulen in Budapest, Prag und Wien im Rahmen der Internationalen Sommerakademie am Donnerstag, 25. August, um 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt. Zur Aufführung gelangen Streicher- und Klavier-Sonaten von der Klassik bis zur klassischen Moderne. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-950.

In der Galerie „blaugelbe“ in Zwettl geben „Harpattack" (Fritz Glatzl und Reynhard Boegl) am Freitag, 26. August, um 20 Uhr ein Konzert mit Blues, Folk, Rock und Balladen. Nähere Informationen und Karten bei der Galerie „blaugelbe“ Zwettl unter e-mail info@blaugelbezwettl.com und www.blaugelbezwettl.com.

In Hofstetten im Pielachtal wird von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. August, das „Chemical Festival Europe“ veranstaltet; begonnen wird am 26. August um 15 Uhr. Die Live-Acts der internationalen „chemical crew“ umfassen u. a. „Skazi“ und „Absolum“. Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim VAZ St. Pölten unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und office@pielachtalevents.at, www.pielachtalevents.at.

Auf Schloss Grafenegg intonieren der Königsbrunner Kammerchor und der Jugendchor Langenlois am Freitag, 26. August, um 20 Uhr bei einem Sommerkonzert in der Alten Reitschule „Carmina Burana“. Am Samstag, 27. August, gastiert um 18.30 das Tonkünstlerorchester Niederösterreich zum Sommer Open Air „Con variazione“. Unter Dirigent Kristjan Järvi gelangen dabei Zoltan Kodalys Variationen über das ungarische Volkslied „Der Pfau flog auf", Sergej Rachmaninows Paganini-Rhapsodie für Klavier und Orchester op. 43 sowie Edward Elgars Enigma-Variationen op. 36 zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/2205-22, e-mail kultur@grafenegg.at und www.grafenegg.at bzw. bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und www.tonkuenstler.at.

Eine „Serenade bei Kerzenlicht“ mit Musik von Vivaldi, Spohr und Rossini bietet die Reihe „Kerzenlichtkonzerte“ am Samstag, 27. August, um 20 Uhr in der Gertrudskirche in Gars am Kamp. Nähere Informationen und Karten unter 02985/2680 und www.gars.at.

Im Stift Melk wird am Samstag, 27. August, um 18.30 Uhr im Gartenpavillon die Reihe der heurigen Sommerkonzerte mit „Tänze. Von der Renaissance bis zum Tango“ (José Luis Merlin, Maurice Ravel u. a.) abgeschlossen. Am Sonntag, 28. August, folgt um 21 Uhr in der Stiftskirche das letzte der heurigen nächtlichen Konzerte: „Große Orgelwerke“ bringt u. a. Musik von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung