18.08.2005 | 11:11

„WeinLese“, Märchenoper und Helden in der Parodie

Veranstaltungen in Gossam und Roseldorf

Bei den Kulturtagen Gossam, dem Rahmenprogramm zu „Der tolle Tag oder Die Hochzeit des Figaro“ im Hoftheater Gossam, warten am Samstag, 20. August, um 20.30 Uhr bei einer „WeinLese“ Kostproben aus dem literarischen Weinkeller. Musikalisch begleitet von Robert Altmann, spannt Reinhold G. Moritz dabei mit Geschichten und Liedern einen Bogen quer durch die Epochen und Kulturen des Abendlandes von der Antike bis in die Gegenwart. Dazu gibt es Weine und kulinarische Köstlichkeiten aus der Region. Nähere Informationen und Karten beim Hoftheater Gossam unter 0699/102 06 069, e-mail guenther.schlager@utanet.at und www.gossam.info/htm/hofthe.htm.

Die „Dichtermühle“ im Zehentkeller in der Kellergasse von Roseldorf lädt am Sonntag, 21. August, ab 15 Uhr zu einer Veranstaltung der Reihe „So a (Köla)Teata!“. Nach Humperdincks „Hänsel und Gretel“ als Marionettenoper des „HE-LO“-Theaters bringen Mitglieder des „Ersten Wiener Lesetheaters“ bzw. des „Zweiten Stegreiftheaters“ unter dem Nestroy-Motto „Räumts die Toten weg, ich kann die Schlamperei nicht leiden!“ Heldenparodien aus der Literatur. Dazu gibt es eine Kellergassenführung und Schmidataler Schmankerln. Der Eintritt ist frei (Musik- und Theaterspenden); nähere Informationen beim Kulturverein „Kühle Mühle heiße Stühle“ unter 02952/300 24, e-mail schoeffl.dichtermuehle@aon.at und www.art-schmidatal.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung