08.08.2005 | 14:07

Grundsteinlegung für Neuro-Rehabilitationszentrum in Allentsteig

Sobotka: Neue Leistungsperspektiven in Gesundheitsversorgung

Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka legte heute den Grundstein für das Neuro-Rehabilitationszentrum Allentsteig (Bezirk Zwettl). „Im Rahmen des Vorhabens erhält das Waldviertelklinikum mit den Krankenhäusern Horn, Eggenburg und Allentsteig nicht nur neue Leistungsperspektiven in der regionalen Gesundheitsversorgung, sondern auch ein modernes Umfeld für die Mitarbeiter. Ziel dieses Projekts ist es, die Lebensqualität und die Bewegungsmöglichkeiten von Schlaganfallpatienten zu erweitern“, sagte Sobotka. Die moderne und großzügige Ausstattung des Hauses gebe den 110 Mitarbeitern auch eine gute Basis „für ihren schweren und verantwortungsvollen Job“.

Das Bauprojekt ist mit rund 13 Millionen Euro veranschlagt und beinhaltet die Neuerrichtung eines Rehabilitationszentrums mit 65 Betten. Die Fertigstellung der Einrichtung wird im Sommer 2007 erfolgen.

Neuro-Rehabilitation zählt zu den jüngeren Versorgungsangeboten in Niederösterreich. Patienten nach Schlaganfällen sowie Klienten mit Schädel-Hirntrauma, Multiple Sklerose und Parkinson brauchen oft eine gezielte Therapie. Im Rahmen eines Behandlungsplans trainieren die Betroffenen mit qualifizierten Therapeuten Kraft, Beweglichkeit und Geschicklichkeit und lernen neue Fähigkeiten. Das zukünftige Team in Allentsteig besteht aus Spezialisten, die durch Fachkenntnis und persönliche Betreuung Betroffenen und deren Angehörigen helfen.

In den letzten Jahren wurde in Niederösterreich ein vorbildliches Versorgungsnetz mit der Errichtung von „Stroke Units“ in den neurologischen Abteilungen der NÖ Krankenanstalten in St. Pölten, Wiener Neustadt, Mistelbach, Horn, Amstetten und Klosterneuburg-Gugging geschaffen.

Studien zeigen, dass sich die Zahl der Toten nach Schlaganfällen in den nächsten drei Jahrzehnten verdoppeln wird. Von den zehn Krankheiten weltweit, die mit schwerer Behinderung einhergehen, sind laut einer Erhebung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) acht neuropsychiatrisch bedingt.

Nähere Informationen: Waldviertelklinikum, Direktor Reinhold Fleischhacker, Telefon 02824/22 35 90-33.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung