02.08.2005 | 10:55

„Weidefachtag“ in Nöchling

Informationen für Halter von Weidetieren

Kommenden Freitag, 5. August, wird am Fleckvieh-Biobetrieb Josef Strasser in Nöchling (Bezirk Melk) ein „Weidefachtag“ abgehalten. Dieser ist Teil des Weidefestes, das vom 5. bis 7. August in Nöchling stattfindet und bei dem Kühe und Rinder im Mittelpunkt des Interesses stehen.

Im Rahmen des „Weidefachtages“ können sich Interessierte über Weideverfahren, Bestandsführung, Fütterung von Milchkühen sowie Gesundheitsfragen bei Weidehaltung und über praktische Erfahrungen zur „Low input-Vollweidehaltung“ informieren. Über den letzten Punkt wird Landwirt Josef Strasser, der selbst 40 Fleckviehkühe hält, informieren, für die anderen Punkte stehen Experten der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein zur Verfügung.

Das Weidefest in Nöchling ist das vorletzte Weidefest dieser Saison, die jedes Jahr im Sommer mit dem Almauftrieb der Weidetiere gestartet wird. Ein weiteres Fest wird am 25. September in Moorbad Harbach (Bezirk Gmünd) gefeiert. Die Weidefeste stellen für interessierte BesucherInnen einen neuen Zugang zum Thema Weide- und Almwirtschaft in Niederösterreich dar.

Nähere Informationen: Projekt „Weideland im nördlichen NÖ“, Ing. Helmut Riegler, 3580 Horn, Bahnstraße 5, Telefon 02982/2350-20, e-mail helmut.riegler@horn.lk-noe.at, bzw. Weidefest Nöchling, Telefon 07414/7672, www.weidefeste.at, www.raumberg-gumpenstein.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung