29.07.2005 | 13:04

Drei Weidefeste im nördlichen Niederösterreich

Dieses Wochenende wird in Gobelsburg gefeiert

Wenn im Weinviertel und im Waldviertel die Bauern ihr Vieh auf ihr Sommerquartier treiben, wird das seit einigen Jahren mit so genannten Weidefesten gefeiert. Kommendes Wochenende steht ein Weidefest in Gobelsburg (Bezirk Krems-Land) auf dem Programm; zwei weitere folgen im August in Nöchling (Bezirk Melk) und im September in Moorbad Harbach (Bezirk Gmünd).

Bei dem in Gobelsburg stattfindendem Weidefest stehen Schafe und Ziegen im Mittelpunkt. Im Zuge des Festes werden die in Niederösterreich gehaltenen Rassen präsentiert; in einem internationalen Bewerb wird die Arbeit mit Hütehunden vorgestellt. Am Samstag ist auch ein Abendprogramm mit Singen und Tanz geplant.

Das Weidefest in Nöchling, bei dem Kühe und Rinder im Mittelpunkt des Interesses stehen, findet dann am darauf folgenden Wochenende, ab Freitag, 5. August, statt. Auf dem Programm stehen dabei Auftritte des Kabarettisten Josef Hader und der heimischen Theatergruppe sowie Musik und Tanz.

Das letzte Weidefest der Saison wird schließlich am Sonntag, 25. September, gemeinsam mit dem Erntedankfest der „Xundheitswelt“ in Moorbad Harbach gefeiert. Die „Xundheitswelt“-Betriebe, die Bio-Bauernhöfe, die Bio-Molkerei und das Biomasse-Heizwerk laden in diesem Rahmen zu einem „Tag der offenen Tür“. Zudem ist es vor Ort möglich, einen „Xund-Check“ durchführen zu lassen.

Das Land Niederösterreich ist seit längerem bemüht, der Almwirtschaft einen höheren Stellenwert einzuräumen. Bisher wurden 200 Hektar Weidefläche neu geschaffen; aktuell werden pro Jahr 400.000 Euro in die Erhaltung der Almwirtschaft in Niederösterreich investiert. „Die Kultur des niederösterreichischen Almsommers, der auch Naherholung bietet, soll sichergestellt sein“, meint Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank.

Die Weidefeste stellen für interessierte Besucher einen eigenen, neuen Zugang zum Thema dar. Von 2002 bis 2004 wurden im Rahmen des Projekts „Weideland im nördlichen NÖ“ zehn Weidefeste organisiert, bei denen mehr als 25.000 Gäste begrüßt werden konnten.

Nähere Informationen: Projekt „Weideland im nördlichen NÖ“, Ing. Helmut Riegler, 3580 Horn, Bahnstraße 5, Telefon 02982/2350-20, e-mail helmut.riegler@horn.lk-noe.at bzw. 02734/4180 (Weidefest Gobelsburg), 07414/7672 (Weidefest Nöchling), 02858/5255-1650 (Weidefest Moorbad Harbach), www.weidefeste.at, www.landfuergeniesser.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung