21.07.2005 | 11:45

Jahrbuch der Volkskultur 2005 erschienen

Präsentation am Sonntag in Kirchschlag in der Buckligen Welt

Im Rahmen der Kirchschlager Passionsspiele (Bezirk Wiener Neustadt-Land) wird am kommenden Sonntag, 24. Juli, um 13.30 Uhr im dortigen Passionsspielhaus das Jahrbuch der Volkskultur Niederösterreich 2005 präsentiert. Das Buch liefert einen Einblick in die Geschichte der alpenländischen Passionsspiele im Allgemeinen bzw. des Kirchschlager Passionsspiels im Besonderen und geht unter anderem auch auf das Passionsspiel in der heutigen Zeit ein. Ebenso beinhaltet das Buch einen Anhang mit einer Übersicht von Spielern und Musikern sowie mit Texten und Statistiken. Das von Helmut Brunner verfasste und von der Volkskultur Niederösterreich herausgegebene Buch kann im Internet unter www.volkskulturnoe.at ab sofort zum Preis von 18,50 Euro bestellt werden.

Das Leben und Leiden Jesu Christi wird in Kirchschlag in der Buckligen Welt mit den Passionsspielen seit 1923 jedes fünfte Jahr szenisch dargestellt. Heuer hatten die Spiele am 22. Mai Premiere. Noch bis zum 16. Oktober sind sie jeden Sonntag ab 13.30 Uhr zu sehen. Im September und Oktober sind Vorstellungen auch an Samstagen um 19 Uhr geplant. Eine Vorstellung dauert rund 3,5 Stunden, in diesem Jahr werden die biblischen Ereignisse von über 450 KirchschlagerInnen dargestellt. Die Einnahmen dienen dem Erhalt der Passionsspiele bzw. kommen sozialen Zwecken zu Gute.

Die Kirchschlager Passionsspiele zählen mit rund 31.000 verkauften Karten bei 29 Aufführungen zu den größten Kulturproduktionen Niederösterreichs. Der Aufführungsort, das „Passionsspielhaus“, das für die heurige Saison aufwendig umgebaut wurde, bietet 1.100 BesucherInnen Platz.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich, 3452 Atzenbrugg, Schlossplatz 1, Telefon 02275/4660, e-mail office@volkskulturnoe.at, www.volkskulturnoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung