21.07.2005 | 10:55

Seit 75 Jahren Pfadfinder-Sommerlager in St. Georgen am Reith

Festwochenende vom 22. bis 24. Juli

Rund 2.000 Kinder und Jugendliche der Wiener Pfadfindergruppe 13 / Erdberg genossen in den letzten 75 Jahren ihre Sommerlager in der Eisenstraßengemeinde St. Georgen am Reith. Zu verdanken sind die damit verbundenen 25.000 Zeltnächte dem aus St. Georgen stammenden Geistlichen Johann Kubessa, der 1930 die erste Pfadfindergruppe von Wien aus ins Ybbstal vermittelte.

Dieses Jubiläum wird im Rahmen eines Festwochenendes von Freitag, 22., bis Sonntag, 24. Juli, in St. Georgen am Reith gebührend gefeiert. Beginnend mit einem „Casinoabend“ am 22. Juli ab 20 Uhr im Gemeindesaal, bei dem es u. a. als Hauptpreis einen Flug nach London für zwei Personen zu gewinnen gibt, reicht das Programm über ein Zeltfest mit der Liveband „De Luxe“ am 23. Juli ab 21 Uhr, eine Gospelmesse mit dem Ensemble „gospel & more“ am 24. Juli um 9 Uhr und den anschließenden Frühschoppen mit den Blasmusikkapellen aus St. Georgen und Kogelsbach bis zu einem Stationenlauf, der am 24. Juli ab 10 Uhr Spiel und Spaß für Jung und Alt verspricht.

Abgerundet wird das Angebot mit einer vom 22. bis 24. Juli quer durch den Ort führenden Kunstmeile, einer bis 29. Juli im Gemeindeamt zugänglichen Ausstellung über die Geschichte der Pfadfindergruppe 13 in St. Georgen sowie Wissenswertem über die Pfadfinder im Allgemeinen.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland unter 07443/866 00, e-mail presse@eisenstrasse.info und www.eisenstrasse.info.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung