19.07.2005 | 10:25

Bertha von Suttner-Jugendplakatwettbewerb

Gymnasiastin aus Mistelbach gewann mit „zuFRIEDEn“

Den 10. Bertha von Suttner-Jugendplakatwettbewerb, der heuer unter dem Motto „60 Jahre Frieden“ stand, gewann die 17-jährige Mara Simperler aus dem Bundesoberstufenrealgymnasium Mistelbach. Ihr Plakat überzeugte mit dem Schriftzug „zuFRIEDEn“. Eingereicht wurden insgesamt 124 Arbeiten aus 33 niederösterreichischen Schulen und 23 Werke aus sechs anderen europäischen Regionen. Der Bewerb versteht sich als Hommage an Bertha von Suttner, die für Toleranz und Gerechtigkeit gekämpft hat.

An der Initiative waren alle Schüler ab der 9. Schulstufe teilnahmeberechtigt. Die besten Einsendungen prämierte eine unabhängige Expertenjury. Das Siegerplakat affichiert die Heimatwerbung in den nächsten Wochen 1.000-fach in ganz Niederösterreich in mehreren Tranchen. Dadurch wird dem Preisträger öffentliche Anerkennung im ganzen Land verschafft. Für die weiteren ausgezeichneten Einsendungen gab es Anerkennungsurkunden.

Nähere Informationen: Natascha Merighi, Telefon 02742/9005-13266, www.heimatwerbung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung