19.07.2005 | 09:05

Sperre der A 21 beim Knoten Vösendorf ab 22. Juli

Neue Brücke wird bis 24. Juli montiert

Die Wiener Außenring Autobahn A 21 wird von Freitag, 22., 22 Uhr bis Sonntag, 24. Juli, 12 Uhr, zwischen dem Knoten Vösendorf und der Anschlussstelle Brunn am Gebirge gesperrt. In Fahrtrichtung Steinhäusl wird die Sperre erst am Montag, 25. Juli, um 4 Uhr aufgehoben. Ein Brückenneubau macht die Sperre notwendig. Während der Sperre der A 21 wird der gesamte Verkehr in beide Fahrtrichtungen von der A 2 Süd Autobahn ab Mödling über die B 17 sowie die B 12a bis zur Anschlussstelle Brunn am Gebirge abgeleitet bzw. vom Knoten Steinhäusl kommend geführt.

Die in Kärnten gefertigten und mit Spezialtransportern angelieferten vier Stahlverbundtragwerke werden im Bereich der Auffahrtsrampe auf die A 21 zu zwei Trägerpaaren zusammengebaut. Mit einem Spezialtransporter werden die zwei Trägerpaare vom Zwischenmontageplatz zur Einbaustelle transportiert und mit einem 500 Tonnen-Kran eingehoben. Anschließend werden die Stahlteile verschweißt und verschraubt sowie die Tragwerksschalung im Bereich der Fahrspuren komplettiert. Die weiteren Arbeiten wie das Betonieren der Fahrbahnplatte, die Herstellung der Randbalken etc. werden ohne Behinderungen für den Verkehr auf der A 21 durchgeführt.

Nähere Informationen: Dipl.Ing. Helmut Salat (Projektkoordination), Telefon 0676/812 62011, oder Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812 14048


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung