15.07.2005 | 09:08

„Wachauer Radtage“ am kommenden Wochenende

Vier Bewerbe stehen auf dem Programm

Am kommenden Wochenende finden in Krems wieder die „Wachauer Radtage“ statt, eine der größten Rad-Breitensport-Veranstaltungen Österreichs.

Morgen, Samstag, 16. Juli, steht ab 17 Uhr der rund zwei Kilometer lange Prolog „700 Jahre Stadt Krems“ auf dem Programm. Es besteht die Möglichkeit, mit Radprofis sowie prominenten Persönlichkeiten aus Sport, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Politik an den Start zu gehen.

Am Sonntag, 17. Juli, wird dann um 9 Uhr im Stadtpark Krems gestartet. Von hier aus kann dann der 135 Kilometer lange „Raiffeisen Radmarathon“, der 100 Kilometer lange „tele.ring Radmarathon light“ oder auch der 35 Kilometer lange Schnuppermarathon bewältigt werden. Mit dabei sind hier Radprofis wie etwa Franz Stocher oder Gerhard Trampusch.

Nähere Informationen und Anmeldung: AMI Pressedienst, Mag. Marcel Weigl, Telefon 02742/25 80 60-17, e-mail marcel.weigl@amipro.at, www.wachauer-radtage.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung