14.07.2005 | 13:32

Malen lernen im NÖ Landesmuseum

Sommermal- und Kreativförderkurse für Kinder und Erwachsene

Ein spezielles Sommerferien-Programm zusätzlich zu den bereits etablierten Kinder- und Jugendprojekten bietet heuer das NÖ Landesmuseum in St. Pölten: Beginnend am Samstag, 16. Juli, werden an vier Wochenenden Malkurse für Erwachsene abgehalten, die sich den Techniken Ölfarbe und Eitempera bzw. den Themen Landschaft und Porträt widmen. Sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen wird dabei von der 1968 in Gmünd geborenen akademischen Malerin Karin Judith Exel eine Einführung in die Malerei, detaillierte Objektstudien, ein kunsthistorischer Exkurs durch die Kunstsammlung des Landesmuseums etc. geboten.

Die Termine im Einzelnen: 16./17. Juli (Landschaft, Anfänger), 30./31. Juli (Landschaft, Fortgeschrittene), 13./14. August (Porträt, Anfänger) und 27./28. August (Porträt, Fortgeschrittene); Dauer jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Kinder und Jugendliche haben im Sommer die Möglichkeit, an drei Terminen im NÖ Landesmuseum die Technik der Malerei in Ölfarbe und Eitempera zu erlernen. Die ebenfalls von Exel betreuten Kreativförderkurse finden - jeweils von 10 bis 17 Uhr - am 20. Juli (8 bis 10 Jahre), 10. August (11 bis 13 Jahre) und 24. August (14 bis 16 Jahre) statt.

Nähere Informationen und Anmeldungen (bis spätestens drei Tage vor dem gewünschten Termin) beim NÖ Landesmuseum unter 02742/90 80 90-153, Monika Schaar, e-mail schaar@landesmuseum.net und www.landesmuseum.net.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung