04.07.2005 | 09:54

Landesfeuerwehr-Leistungsbewerben 2005 abgeschlossen

Pröll: Feuerwehrleute tun mehr als ihre Pflicht

In Traisen (Bezirk Lilienfeld) wurden gestern die 55. NÖ Landesfeuerwehr-Leistungsbewerbe abgeschlossen. An der Siegerverkündung nahmen auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi und Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank teil.

„Die FeuerwehrkameradInnen sind jene Menschen im Land, die mehr tun als ihre Pflicht. Sie fragen nicht, was sie dafür bekommen, sondern was sie für den anderen geben können“, meinte Pröll. Die diesjährigen Leistungsbewerbe seien die letzten, bei denen Landesfeuerwehrkommandant Wilfried Weissgärber die Hauptverantwortung trage. Weissgärber habe aus dem niederösterreichischen Feuerwehrwesen etwas Besonderes gemacht. Die niederösterreichische Feuerwehren stünden heute international ganz vorne, so Pröll. Der Landeshauptmann dankte Weissgärber auch für die gute Zusammenarbeit.

Bei den 55. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerben sind insgesamt 1.550 Bewerbsgruppen angetreten. Im Bewerb um das Leistungsabzeichen in Silber, Klasse A, holte die FF Kottingneusiedl 1 den Sieg. Im Bewerb Silber, Klasse B, siegte die FF Grimmenstein-Kirchau. Im Bewerb Bronze, Klasse A, errang die Feuerwehr Aigen/Kirchschlag den ersten Platz. Der Sieg im Bewerb um Bronze, Klasse B, ging an die Feuerwehr Kirnberg 3.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung