30.05.2005 | 15:26

Landespflegeheim Bad Vöslau wird saniert

Bohuslav: Lebensqualität verbessern

Das Landes-Pensionisten- und Pflegeheim in Bad Vöslau wird in den kommenden Monaten saniert: „Damit werden Wohnsituation und Lebensqualität der rund 100 Bewohner deutlich verbessert“, erläuterte heute dazu Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. Investiert werden rund 145.000 Euro. Die Arbeiten sollen noch heuer abgeschlossen werden.

Das Ausbauprogramm für die niederösterreichischen Heime läuft derzeit auf Hochtouren. Bis 2006 werden in den Landesheimen und Heimen privater Träger Investitionen mit einem Gesamtvolumen von rund 150 Millionen Euro durchgeführt.

Das Land setzt dabei auf neue Qualitätsstandards für alle Heime, die „ein Altern in Würde“ gewährleisten sollen. Das Angebot der 49 Landesheime reicht von der Kurzzeitpflege, der Übergangspflege und Tagesbetreuung, der Pflege von schwerstbedürftigen Menschen und Wachkoma-Patienten bis hin zur Pflege in stationären Hospizen und Tageshospizen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung