30.05.2005 | 10:37

Deutsch-Tschechisches Jugendsprachcamp

Erfahrungen sammeln und Fremdsprachen erlernen

In der Stadtgemeinde Pulkau im Retzer Land (Bezirk Hollabrunn) und in Brünn wird in diesem Sommer ein Deutsch-Tschechisches Jugendsprachcamp veranstaltet. Bei diesem Jugendaustauschprogramm erhalten jeweils 15 Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren aus Tschechien und Österreich die Möglichkeit, die Sprache des Nachbarn besser kennen zu lernen. Dabei wird mit zwei tschechisch- und zwei deutschsprachigen Lehrern in jeweils zwei unterschiedlichen Gruppen für Anfänger und Fortgeschrittene Tschechisch und Deutsch unterrichtet.

Bilaterale Kontakte bei Kultur, Sport und Sprachunterricht gibt es vom 7. bis 14. August im Europahaus in Pulkau sowie vom 14. bis 21. August im Hotel Gaudeamus in Brünn. Zudem werden im Rahmen umfangreicher Freizeitaktivitäten den Jugendlichen die landschaftlichen Schönheiten Niederösterreichs und Mährens vermittelt. Besonderen Wert legen die Organisatoren auf erfahrene, pädagogisch versierte Betreuung.

Erfahrungen in anderen Ländern zu sammeln, ist für Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner von großer Bedeutung: „Ein Auslandsaufenthalt ist die beste Voraussetzung, eine Fremdsprache zu erlernen. Durch die europäische Integration ist Niederösterreich ins Herz Europas gerückt“. Dies eröffne vor allem der Jugend ungeahnte Zukunftschancen.

Nähere Informationen: Retzer Land Vermarktungsgesellschaft, Christine Raab, Telefon 02942/200 10-20, www.retzer-land.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung