25.05.2005 | 10:13

Neue Ampel in Günselsdorf

Kreuzung wirksam entschärft

In Günselsdorf im Bezirk Baden wurde der Kreuzungsbereich der B 17 mit der Flugfeldstraße durch eine moderne Ampelanlage entschärft. Verkehrszählungen haben gezeigt, dass in Spitzenstunden rund 1.400 Kraftfahrzeuge die Landesstraße B 17 passieren.

Die neue Anlage ist voll verkehrsabhängig. Das heißt, der Verkehr auf der B 17 hat solange grün hat, bis sich der Verkehr von der „Nebenrichtung“ mittels Induktionsschleifen bzw. die Fußgänger mittels Druckknopf anmelden. Je nach Verkehrsaufkommen werden die Grünzeiten in der Haupt- und Nebenrichtung bis zu zehn Sekunden verlängert. Die Gesamtbaukosten für die Anlage betragen rund 110.000 Euro.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung