24.05.2005 | 09:48

Andalusien im „Haus der Regionen“

Zahlreiche Veranstaltungen rund um den Flamenco

Seit vergangenem September werden im „Haus der Regionen“ in Krems-Stein in regelmäßigen Abständen verschiedene Regionen Europas vorgestellt. Bisher konnten Interessierte auf diese Weise Wissenswertes über Sardinien, Vas/Ungarn und zuletzt über Irland erfahren. Ab morgen, Mittwoch, 25. Mai, steht nun als vierte Region Andalusien im Mittelpunkt des Interesses.

Die erste Veranstaltung trägt den Titel „Ein magisches Ereignis – Maria Serrano“ und widmet sich dem Tanzstar Maria Serrano bzw. dem Flamenco. Die Veranstaltung findet ab 19.30 Uhr im „Haus der Regionen“ statt.

Der Flamenco steht auch im Mittelpunkt eines darauf folgenden und aus insgesamt vier Abenden bestehenden Workshops. Die auch für Anfänger geeigneten Kurse werden am 9., 16., 23. und 30. Juni von 18.30 bis 20.30 Uhr im Festsaal des „Hauses der Regionen“ abgehalten.

Auch am 10. und 11. Juni geht es dann noch einmal um den weltberühmten Tanz. Für 10. Juni ist ein „Galadiner mit Flamenco“ anberaumt. Ab 19.30 Uhr wird dabei im Festsaal das Ensemble „Gazpacho Andaluz“ auftreten. Am 11. Juni treten dann, ebenfalls ab 19.30 Uhr im Festsaal, der in Sevilla geborene Flamenco-Star Juan Polvillo und die Tänzerin La Guita mit ihrem Ensemble auf.

Nähere Informationen und Kartenverkauf: Volkskultur Europa, „Haus der Regionen“, 3504 Krems-Stein, Donaulände 56, Telefon 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org, www.volkskultureuropa.org.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung