17.05.2005 | 17:01

NÖ Landesausstellung „Zeitreise Heldenberg“

7.200 Besucher am Pfingstwochenende

Das Konzept der Landesausstellung 2005 ist voll aufgegangen: Eineinhalb Wochen nach der Eröffnung kamen allein am Pfingstwochenende rund 7.200 Besucher zum Heldenberg. Der Besucheransturm hat sich auf dem weitläufigen Areal auf die einzelnen Teile (Helden, Kreisgräben, Steinzeitpark, Englischer Garten und Heldenberg) so optimal verteilt, dass jeder auf seine Kosten gekommen ist. Gerade auch das Programm am Freigelände, sei es der Englische Garten oder Steinzeitpark oder die Büstenalleen am Heldenberg, bieten eine willkommene Entspannung nach den Besichtigungen der beiden Ausstellungsteile.

Auf eine ganz besondere Weise wurde gestern das Gesamtangebot erweitert; uniformierte Traditionsverbände haben im Rahmen der Kaisermanöver eine eindrucksvolle Parade vor der Kulisse des historischen Heldenbergs geboten.

Bereits am kommenden Wochenende treten die Shaolin-Mönche am Heldenberg auf: Freitag um 18.30 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils um 16 Uhr.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung