11.05.2005 | 14:42

LR Plank bei Agrarmesse in Rumänien

Österreich ist größter Investor

„Vom starken Auftreten österreichischer und vor allem auch niederösterreichischer Unternehmen“ konnte sich Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank gestern und heute, Mittwoch, während seines zweitägigen Besuchs der Landwirtschaftsmesse „Agraria“ in Cluj (Klausenburg) in Rumänien überzeugen. Österreich stelle die größte Zahl an Ausstellern, die österreichischen Firmen und die österreichische Landwirtschaft seien auf der Messe sehr erfolgreich und sehr gefragt. „Österreich ist der größte Investor in Rumänien generell, auch die Landwirtschaft ist stark vertreten. Wir werden auch in Zukunft in Rumänien stark präsent sein, österreichisches Know-how ist anerkannt und gefragt“, so Plank.

Die heimischen Messeschwerpunkte lagen in den Bereichen Stallbautechnik, Tierzucht, Saatgut sowie Beratung im agrarischen Bereich. Es wurden aber auch neue Themenbereiche wie erneuerbare Energien und Forstwirtschaft angeschnitten, wo es ein sehr großes Potenzial und für entsprechende Infrastrukturmaßnahmen für die österreichische Landwirtschaft große Chancen gibt.

Bei der Messe wurde die Fortführung des Programms für die Ausbildung von rumänischen Landwirtschaftsberatern mit österreichischer Unterstützung bis Ende 2006 vereinbart, von rumänischer Seite wurde die Finanzierung sichergestellt. Ziel dieser seit 2000 laufenden Initiative ist die Entwicklung einer bäuerlichen Landwirtschaft, bei der den Beratern die zentrale Rolle zukommt, aus den rund vier Millionen bäuerlichen Betrieben in Rumänien etwa 400.000 Bauern nach EU-Standards auszubilden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung