09.05.2005 | 14:47

Auch in Leitzersdorf wird Gemeinderat neu gewählt

Wahlpartei „Bürgerinitiative“ trat zurück

In der Gemeinde Leitzersdorf (Bezirk Korneuburg) sind 9 Gemeinderäte der Wahlpartei „Bürgerinitiative Großgemeinde Leitzersdorf“ zurückgetreten. Auch ihre Ersatzmänner/frauen verzichteten auf die Mandate. Da weniger als zwei Drittel der Mandate in der Gemeinde besetzt sind, war die Neuwahl unumgänglich. Der Wahltag steht noch nicht fest.

Bei der letzten Gemeinderatswahl am 6. März 2005 waren in Leitzersdorf 1.048 GemeindebürgerInnen wahlberechtigt, 19 Mandate waren zu vergeben. Die ÖVP erzielte 8, die SPÖ 2 Mandate. Die Wahlpartei „Bürgerinitiative Großgemeinde Leitzersdorf“ bekam 9 Mandate.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung