04.05.2005 | 15:31

„5. Olympisches Handball-Abenteuer“ in Mödling

Bohuslav: Niederösterreich ist stolz auf seine Sportler

Im Bundessportzentrum Südstadt fand heute im Rahmen des Projekts „Ball in der Schule“ das „5. Olympische Handball-Abenteuer Südstadt 2005“ statt. An die 600 Volksschulkinder starteten dabei für zwölf selbst ausgewählte Nationen und feierten in der „Arena der Begegnung“ ein Handballfest, bei dem um „olympisches“ Handball-Gold gekämpft wurde. Das Motto dieses Sportevents lautete „Von der Volksschule ins Nationalteam – und ab geht’s zu Olympia“. Das Land Niederösterreich war durch Landesrätin Dr. Petra Bohuslav vertreten.

„Die Olympischen Spiele in Athen und die dabei erzielten Erfolge niederösterreichischer Athleten sind uns noch in bester Erinnerung. Die Kinder, die heute hier im Bezirk Mödling ihr Können unter Beweis stellten, sind die Olympia-Teilnehmer von morgen. Das Land Niederösterreich ist stolz auf alle seine Sportler und freut sich, einen Beitrag zu deren Erfolg leisten zu können“, meinte Bohuslav. Das von Gunnar Prokop initiierte Projekt „Ball in der Schule“ werde durch die Sportförderung des Landes jährlich mit rund 18.000 Euro unterstützt, so Bohuslav.

Besagtes Projekt wurde 1998 mit dem Ziel gestartet, Volksschulkinder für den Handballsport zu begeistern. Neben Bohuslav nahmen an dem Sportevent auch Projekt-Initiator Gunnar Prokop sowie dessen Gattin, die Bundesministerin für Inneres, Liese Prokop, teil.

Nähere Informationen: Projekt „Ball in der Schule“, 2344 Maria Enzersdorf, Johann Steinböck Straße 5, Mag. Peter Petrakovits, Telefon 02236/90 80 00.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung