04.05.2005 | 11:02

Sommerspiele Perchtoldsdorf spielen heuer „Tartuffe“

Premiere für Molières Komödie am 6. Juli

Intendant Dr. Wolfgang Löhnert und sein Team präsentierten gestern, Dienstag, 3. Mai, in Wien ihr Programm der Sommerspiele Perchtoldsdorf 2005. Gespielt wird im Hof der Burg zu Perchtoldsdorf, der heuer durch eine Neugestaltung der Bühne und eine verbesserte Tribünenkonfiguration noch bessere Sichtmöglichkeiten bietet, diesmal Molières Komödie „Tartuffe“. Premiere ist am 6. Juli, in diesem Monat gibt es noch weitere 15 Spieltage. Bei Schlechtwetter wird in die nahe Sporthalle ausgewichen.

Regisseur Michael Sturminger setzt auch 2005 auf eine gelungene Mischung aus Theater- und Filmdarstellern: So verstärken neben Dorothee Hartinger und Markus Hering vom Burgtheater diesmal Georg Friedrich („Welcome Home“) und Franziska Weisz („Hotel“) das Ensemble. In weiteren Rollen sind u. a. Silvia Fenz und Josefin Platt sowie Kabarettist Christoph Grissemann zu sehen.

Im Rahmenprogramm, das jeweils den Sonntagen vorbehalten ist, werden u. a. Burgschauspieler Robert Meyer, Gitarre-Legende Harri Stojka mit Band, die Pianistinnen Ferhan und Ferzan Önder, Akkordeon-Virtuose Krysztof Dobrek sowie Star-Kabarettist Josef Hader gastieren.

Tickets – der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen – beim InfoCenter Perchtoldsdorf unter 01/866 83–400, e-mail info@markt-perchtoldsdorf.at, e-mail office@sommerspiele.cc und www.sommerspiele.cc. Nähere Informationen auch bei GAMUEKL/Gabriele Müller-Klomfar unter 0699/19 13 14 11, e-mail office@gamuekl.org und www.gamuekl.org/perchtoldsdorf.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung