27.04.2005 | 10:21

Neue Servicestelle für Biobauern

Plank: Starke Strukturen notwendig

Eine neue Servicestelle für Biobauern aus Wien und Niederösterreich gibt es ab sofort in St. Pölten in der Steinergasse, die heute Nachmittag offiziell von Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank eröffnet wird. “Gemeinsam für eine erfolgreiche Zukunft des Biolandbaus”, lautet das Motto der rund 4.200 niederösterreichischen Biobäuerinnen und Biobauern.

“Starke und effiziente Strukturen sind im Biolandbau für das Land Niederösterreich unbedingt notwendig”, betont dazu Plank. Serviceleistungen und Beratung in Fragen des Ackerbaus, der Tierzucht, der Vermarktung, des Qualitätsmanagements und der Konsumenteninformation seien Voraussetzungen für den Erfolg.

„Was im Jahr 2003 mit einer visionären Idee und der Zusammenarbeit von 19 österreichischen Bio-Verbänden begann, ist jetzt Realität geworden. Bio Austria ist Österreichs und Europas größte Biobauern-Organisation“, hält Obmann Markus Schörpf fest.

Der Anteil der Biobauern in Österreich liegt bei 10 Prozent und damit im europäischen Spitzenfeld und soll noch weiter ausgebaut werden.

Nähere Informationen: Bio Austria NÖ, Ing. Elfriede Berger, Telefon 0676/84 22 14-354, e-mail elfriede.berger@ernte.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung