26.04.2005 | 12:58

NÖ Hilfswerk bei seinen Kunden sehr beliebt

Strasser: Studie spiegelt gute Arbeit als Dienstleistungsbetrieb wider

Laut einer aktuellen Studie des Instituts EUCUSA sind rund 90 Prozent der befragten Kunden mit dem Betreuungsangebot des NÖ Hilfswerks sehr zufrieden. „Von den mobilen Pflegediensten über Kinderbetreuung bis zu den Angeboten rund ums Lernen zieht sich die hohe Kundenzufriedenheit über alle Tätigkeitsbereiche des Hilfswerks. Die familiäre Umgebung, die flexiblen Betreuungszeiten sowie die Tagesmutter als konstante Bezugsperson sind die Hauptgründe für das positive Echo“, betonte heute Dr. Ernst Strasser, Präsident des NÖ Hilfswerks, bei einer Pressekonferenz in St. Pölten. Das NÖ Hilfswerk verstehe sich als Partner der Familien und begleite Menschen aller Generationen, in jeder Lebensphase und in allen Regionen Niederösterreichs mit familiären, gesundheitlichen und sozialen Diensten.

In diesem Zusammenhang kündigte Strasser für das kommende Schuljahr das neuartige Projekt „Integrative Nachmittagsbetreuung“ an. Dieses Modell bezieht neben Schule und Gemeinde auch die örtlich ansässigen Vereine in die Jugendbetreuung mit ein und bietet den Eltern eine bessere Wahlfreiheit. Dabei wirkt das Hilfswerk als Drehscheibe und Organisator eines abwechslungsreichen und flexiblen Freizeitangebots.

„Mehr denn je werden in den nächsten Jahren soziale Dienstleistungen gefragt sein. Durch die gesellschaftlichen Veränderungen im Bereich der Familienstrukturen und auf Grund der höheren Lebenserwartung müssen die Angebote des NÖ Hilfswerks an die veränderten Bedürfnisse angepasst werden“, erklärte Landesgeschäftsführer Mag. Gunther Hampel. Vor allem der Bereich seelische Gesundheit würde immer wichtiger.

Nähere Informationen: NÖ Hilfswerk, Mag. Petra Satzinger, Telefon 02742/249-1121, www.hilfswerk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung