22.04.2005 | 10:30

ARCHE NOAH-Jungpflanzenmarkt in Schiltern

1. Mai auch ein „Feier“-Tag für GärtnerInnen

Traditionell am 1. Mai wird auch heuer wieder der ARCHE NOAH-Jungpflanzenmarkt in Schiltern (Stadtgemeinde Langenlois, Bezirk Krems) durchgeführt. Er bietet Gelegenheit, aus der größten Auswahl an Sortenraritäten in Österreich zu wählen. Um 10 Uhr öffnet man für den ARCHE NOAH-Jungpflanzenmarkt zum Schloss Schiltern und zum Schaugarten die Tore. Bis 18 Uhr sehen die BesucherInnen eine ganz besondere Vielfalt an Raritäten-Jungpflanzen und seltenem Saatgut. Der bunte Handwerksmarkt und die kulinarischen Schmankerln sorgen für eine angenehme Feiertagsstimmung. Für den Garten locken hochwertige Souvenirs, für den Gaumen ausgefallene, handgemachte Spezialitäten, auch für Zuhause gedacht. Zusätzlich zu den Sortenraritäten an Erdäpfeln, Gemüsen, Kräutern, Obst und Beeren wird auch ein Sortiment an Zierpflanzen angeboten. Der Tauschmarkt ist wie immer ein zentraler Punkt zum (Aus-)Tausch von Jungpflanzen, von Saatgut und von Informationen über Raritäten. Für die kleinen Gäste gibt es ein „Sprösslingsprogramm“ mit Kindergärtnerinnen.

Weitere Informationen: Carola Rabl-Schuller, Öffentlichkeitsarbeit, 3553 Schloss Schiltern, Obere Straße 40, Telefon 02734/8626-21, 0676/790 54 83, e-mail carola.rabl-schuller@arche-noah.at, www.arche-noah.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung