15.04.2005 | 12:26

Studienführer der Donau-Universität Krems für 2005/2006 erschienen

Zurzeit 3.000 Studierende aus 40 Ländern

Im neuen Studienführer der Donau-Universität Krems für 2005/2006 finden Interessierte alle wichtigen Informationen zu aktuellen Lehrangeboten. Darüber hinaus bietet das 192 Seiten starke Taschenbuch Kontaktadressen und alles Wissenswerte über das Leben und Studieren in Krems sowie die universitären Dienstleistungen.

Mehr als 3.000 Studierende aus 40 Ländern bilden sich zurzeit an der Donau-Universität Krems weiter. Spezialisiert ist die Hochschule auf die Fachbereiche Wirtschafts- und Managementwissenschaften, Telekommunikation, Information und Medien, Europäische Integration, Umwelt- und Medizinische Wissenschaften sowie Kulturwissenschaften. So bietet beispielsweise das Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement ab September 2005 den neuen Lehrgang „Strategisches Informationsmanagement“ über den zielgerichteten Einsatz von IT in Unternehmen. Ab Oktober 2005 lehrt der berufsbegleitende Master-Studiengang „IT im Gesundheitswesen“ die Entwicklung und Anwendung von Informationstechnologien zur Effizienzsteigerung in Gesundheitssystemen. Ebenfalls neu im Programm sind Master-Studien für Musikmanagement oder für Sportphysiotherapie.

„In diesem Jahr feiert die Donau-Universität Krems ihr 10-jähriges Bestehen. Unsere Erfolgsgeschichte begann 1995 mit gerade 3 Lehrgängen und 93 Studierenden. 2005 wird ein Jahr der Meilensteine mit konsequentem Ausbau des Studienangebots und des Campus Krems. Die Weichen in eine europäische Zukunft sind gestellt“, kommentierte Prof. Dr. Helmut Kramer, Rektor der Donau-Universität Krems, die Perspektiven.

Print-Exemplare des Studienführers können kostenlos unter 02732/893-2246 oder unter www.donau-uni.ac.at/studienfuehrer angefordert werden. Darüber hinaus steht eine PDF-Version zum Herunterladen zur Verfügung.

Weitere Informationen: Monika Weisch, Donau-Universität Krems, 3500 Krems, Dr. Karl Dorrek-Straße 30, Telefon 02732/893-2255, e-mail monika.weisch@donau-uni.ac.at, www.donau-uni.ac.at/presse.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung