14.04.2005 | 11:15

Qualifizierungsverbund Piestingtal wird „Fit für neue Märkte“

Rund 500 Mitarbeiter in mehr als 70 Kursen geschult

Unter dem Motto „Fit für neue Märkte“ zog gestern, 13. April, der Qualifizierungsverbund Piestingtal in Pernitz eine Bilanz über innovative Ideen und neue Schulungsthemen, mit denen die Erfolgsgeschichte der Qualifizierungsverbünde im Piestingtal fortgesetzt werden soll. Im aktuellen Qualifizierungsverbund zusammengefasst sind zehn Mitgliedsfirmen: Asta Elektrodraht GmbH & Co, Brauerei Piesting GmbH, Akustik Andreas Fellner, Hans und Heinz Körrer GmbH, Mayer Bauunternehmen Ges.m.b.H., Preis & Co Ges.m.b.H., SCA Hygiene Products GmbH, Wopfinger Baustoffindutrie GmbH, Wopfinger Stein- u. Kalkwerke Schmid & Co sowie als für die Koordination zuständiger Leitbetrieb der Regionale Entwicklungsverband Industrieviertel.

Gefördert aus Mitteln des Arbeitsmarktservices NÖ und des Europäischen Sozialfonds, haben diese Betriebe in der Zeit von Mai 2004 bis März 2005 498 MitarbeiterInnen in insgesamt 72 Kursen gemeinsam geschult. Dafür wurden von den beteiligten Firmen für die Weiterbildung ihrer MitarbeiterInnen Fördergelder in der Höhe von über 84.000 Euro ins Piestingtal geholt.

Nähere Informationen beim Regionalmanagement NÖ/Regionaler Entwicklungsverband Industrieviertel unter 02622/271 56-10, Heidi Reiner, e-mail office@industrieviertel.at und www.industrieviertel.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung