13.04.2005 | 10:35

Zubau für das Feuerwehrhaus Brettl

Gesamtbaukosten von rund 300.000 Euro

Die Freiwillige Feuerwehr Brettl und die Marktgemeinde Gaming (Bezirk Scheibbs) laden am Sonntag, 17. April, um 10 Uhr zur Eröffnung eines Zubaus zum Feuerwehrhaus ein. Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi wird den Zubau eröffnen, die Festansprache wird Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank halten.

Das Feuerwehrhaus in Brettl wurde 1984 errichtet und nun um einen Zubau erweitert. Die Kosten dafür beliefen sich auf rund 300.000 Euro. Das Land Niederösterreich steuerte 60.000 Euro bei, die Marktgemeinde Gaming 120.000 Euro. Für den Rest kam die Freiwillige Feuerwehr der Katastralgemeinde auf. Dazu wurden 6.800 freiwillige Arbeitsstunden der 40 Mann starken Wehr geleistet.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung