08.04.2005 | 13:01

Landesweite Initiative „NÖ bewegt sich“

26 Veranstaltungen zu den Themen Sport, Bewegung und Gesundheit

„Niederösterreich bewegt sich“: Unter diesem Motto startet ab 24. April „ein bunter, sportlicher Veranstaltungsbogen“ mit insgesamt 26 Sportevents, die in allen vier Landesvierteln stattfinden. Ziel dieser vom Land Niederösterreich gemeinsam mit dem Militärkommando Niederösterreich initiierten und von Landesportverbänden, Gesundheitsforum, Umweltbüro und Dungl-Zentrum unterstützten Initiative ist es, sich über Gesundheitsvorsorge zu informieren und zur sportlichen Betätigung zu animieren. „Wir wollen mit dieser landesweiten Aktion einerseits über die Vielfalt der Angebote und Möglichkeiten von Sport und Bewegung in Niederösterreich informieren und zum Mitmachen einladen. Andererseits wollen wir damit auch zur Gesundheitsvorsorge motivieren und verstärktes Gesundheitsbewusstsein durch Bewegung schaffen“, so Landesrätin Dr. Petra Bohuslav heute bei der Präsentation von „Niederösterreich bewegt sich“. Deshalb wird im Zuge dieser Veranstaltungen auch ein umfassender Sport-Check angeboten, und zwar zu einem geringen Unkostenbeitrag.

Wie wichtig es ist, dass sich vor allem die Jugend mehr bewegt und etwas für ihre Gesundheit tut, unterstrich der NÖ Militärkommandant Prof. Johann Culik an Hand einer aktuellen Zahl: „Von 10.000 Personen, die im Zuge der Stellungskommission untersucht werden, haben rund 1.500 gesundheitliche Schäden; und zwar in einem Ausmaß, dass sie beim Bundesheer nicht aufgenommen werden konnten. Viele dieser gesundheitlichen Schäden waren den Betroffenen bisher nicht bekannt und sind oft kaum mehr behebbar.“

Die so genannte „Kick off“-Veranstaltung findet am 24. April in der Zeit von 9 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Landesportschule in St. Pölten statt. Die Besucher erwartet eine breite Palette an Angeboten rund um den Sport. Das Spektrum reicht von Mitmachen und „Reinschnuppern“ über Sport-Checks bis hin zu Tipps von Profis, sportspielerische Kinderbetreuung und Talente-Diagnose-System.

Diese auch von NÖ Versicherung, ORF, NÖN und Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien unterstützte Aktion wird in den kommenden Wochen intensiv beworben. In der kommenden Woche soll zudem eine Homepage eingerichtet werden, wo u. a. die Termine und Orte der Veranstaltungen zu erfahren sind.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung