07.04.2005 | 10:26

Festival „KultURsprung“ in Reichenau an der Rax

Eröffnung durch Landesrätin Bohuslav am 9. April

Das Festival „KultURsprung“ in Reichenau an der Rax bietet heuer zum bereits sechsten Mal vom 9. April bis 2. Juli gemäß dem Motto „Von der Tradition zur Moderne“ ein abwechslungsreiches Programm mit hochrangigen Künstlern und Ensembles. Als Schauplätze der insgesamt sechs Veranstaltungen dienen diesmal die Schlösser Reichenau, Rothschild und Wartholz sowie das Wasserleitungsmuseum in Kaiserbrunn.

„Reichenau an der Rax ist ein wichtiger kultureller Kristallisationspunkt unseres Landes. Nicht nur die traditionellen Festspiele, sondern auch das Festival ‚KultURsprung’ wird mit seinen besonderen Veranstaltungen einmal mehr dafür sorgen, dass zeitgenössische und volksnahe Kunst Platz finden. Zudem jährt sich heuer auch der Geburtstag von ‚Raxkönig’ Georg Hubmer zum 250. Mal. Ihm haben wir die Erschließung des Höllentales zu verdanken“, hält dazu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fest.

Die offizielle Eröffnung wird am Samstag, 9. April, um 19.30 Uhr von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav vorgenommen. Danach bestreiten „Gansch & Roses“ im Schloss Reichenau das Eröffnungskonzert. Am 21. Mai folgt im Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn „Aus dem Leben des Raxkönigs“, am 4. Juni im Schloss Rothschild ein Benefizgalakonzert des Konzertensembles „Wiener Flair“ und am 11. Juni im Schloss Reichenau „Reichenauer Impressionen”. Am 22. Juni spielt das „EOS Quartett“ im Schloss Wartholz, den Abschluss bilden „Die Vierkanter“ am 2. Juli im Schloss Reichenau mit „Hinter uns die SINGflut”.

Karten bei der Kartenvorverkaufsstelle Reichenau unter 02666/522 71; nähere Informationen bei der Marktgemeinde Reichenau unter 02666/522 06-34, e-mail kultursprung@reichenau.at und www.kultursprung.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung