31.03.2005 | 09:32

Preisträgerkonzert von „prima la musica“ in St. Pölten

LR Sobotka verleiht Sonderpreise an Teilnehmer

Am Sonntag, 10. April, findet im Festspielhaus St. Pölten ab 15 Uhr das Preisträgerkonzert und damit der abschließende Höhepunkt des diesjährigen NÖ Landeswettbewerbs „prima la musica“ statt. In diesem Rahmen erwartet die Preisträger auch eine Sonderpreisverleihung; überreicht werden die Sonderpreise unter anderem von Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. Bei dem Konzert wird ein Mix aus klassischer, romantischer und moderner Musik geboten. Werke von Komponisten wie Mozart oder Haydn werden ebenso dargebracht wie von den Teilnehmern selbst komponierte Musikstücke.

Der Bewerb „prima la musica“ wurde heuer in der Zeit vom 4. bis 11. März auf Schloss Zeillern (Bezirk Amstetten) zum mittlerweile elften Mal vom Musikschulmanagement Niederösterreich veranstaltet. Daran teilgenommen haben diesmal rund 770 junge niederösterreichische KünstlerInnen, 160 mit einem “sehr guten” und 73 mit “ausgezeichnetem” Erfolg. 65 dieser “ausgezeichneten” Teilnehmer – 45 Solisten und 20 Ensemblemitglieder – dürfen an dem vom 23. bis 29. Mai in Linz stattfindenden Bundeswettbewerb teilnehmen. Im Bundesland Niederösterreich werden aktuell insgesamt 50.000 Musikschüler unterrichtet.

Nähere Informationen: Musikschulmanagement Niederösterreich, 3452 Atzenbrugg, Schlossplatz 1, Mag. Gruber, Telefon 02275/4660-33, e-mail musikschulmanagement@volkskulturnoe.at, www.musikschulmanagement.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung