31.03.2005 | 09:15

Neue kuppelbare Vierer-Sesselbahn in Puchberg

Inbetriebnahme im Dezember dieses Jahres

Der 1972 errichtete und seit 2004 nicht mehr betriebene Doppel-Sessellift, der von der Talstation in Losenheim (Marktgemeinde Puchberg am Schneeberg) in rund 1.200 Meter Höhe führt, wird noch im Frühjahr 2005 abgetragen und durch eine kuppelbare Vierer-Sesselbahn ersetzt. Die Sesselbahn wird eine Länge von 1.140 Metern haben. Die naturschutzrechtlichen und technischen Voraussetzungen der neuen Vierer-Sesselbahn wurden bereits geprüft; es liegt auch eine Studie für die Änderung der Lifttrasse und für die Planung der Skipisten vor. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende April oder Anfang Mai begonnen. Im Dezember 2005 soll die neue Sesselbahn in Betrieb genommen werden.

In der Lahning, eine bekannte Skiabfahrt, wird zudem eine Beschneiungsanlage errichtet. Ein neuer Speicherteich für die Beschneiung komplettiert die Gesamtanlage, die rund vier Millionen Euro kosten wird. Die NÖ Schneebergbahn GmbH und private Investoren übernehmen die Kosten je zur Hälfte. Betreiber dieser neuen Sesselbahn ist die zur Hälfte dem Land Niederösterreich und zur Hälfte den ÖBB gehörende NÖ Schneebergbahn GmbH. Vertrieb und Management werden unter der Dachmarke „Salamander“ betrieben, die einen gemeinsamen Auftritt für Sommer und Winter sichert. Die NÖ Schneebergbahn GmbH ist auch Betreiber der Schneeberg-Zahnradbahn vom Bahnhof Puchberg auf den Hochschneeberg.

Weitere Informationen: NÖ Schneebergbahn GmbH, 2734 Puchberg am Schneeberg, Bahnhofplatz 1, Telefon 02636/3661-0, e-mail office@schneebergbahn.at, www.schneebergbahn.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung