30.03.2005 | 16:16

20 Jahre Tourismusschulen am Semmering

Gabmann: Wichtiger Impuls für die Region

Die Tourismusschulen am Semmering sind 20 Jahre alt. Dieses Jubiläum und die Eröffnung des neu renovierten ITM-Lehrhotels wurden heute Nachmittag im Hotel Panhans am Semmering groß gefeiert.

„Die Schulen sind ein wichtiger touristischer Impuls und stärken die Region Semmering“, betonte Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. Der niederösterreichische Tourismus verzeichne eine positive Entwicklung, immerhin gebe es bei Nächtigungen ein Plus zwischen 3 und 4 Prozent. Gabmann: „Die Region Semmering hat eine Erfolgsstory geschrieben.“ Der Amtsführende Präsident des NÖ Landesschulrates, Adolf Stricker, meinte, dass in den Schulen ein gutes Fundament gelegt werde und die Schüler auch Botschafter des Landes seien.

Die höchstgelegenen Tourismusschulen Österreichs starteten vor 20 Jahren als Leitprojekt für den Semmering. In das Lehrhotel, das in den vergangenen zwei Jahren umgebaut wurde, wurden rund 2,5 Millionen Euro investiert. Das Land Niederösterreich steuerte knapp 900.000 Euro bei.

Geboten wird den derzeit rund 400 Schülern eine sehr praxisnahe Ausbildung: die fünfjährige Lehranstalt für Tourismus und die dreijährige Hotelfachschule. Für die fünfjährige Ausbildung stehen zwei Richtungen zur Auswahl: eine bilinguale Tourismusklasse und der Kur- und Wellnesstourismus.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung