29.03.2005 | 10:08

Neue Ausgabe der Zeitschrift „Sicher ist sicher“

Information und Aufklärung des NÖ Zivilschutzverbandes

Lebensmittelbevorratung in Krisenzeiten, die Gefahr einer weltweiten Grippe-Epidemie, die Kinder-Sicherheits-Olympiade und der Jahresrückblick 2004 sind die Schwerpunkte der kürzlich erschienenen Zeitschrift „Sicher ist sicher“ des NÖ Zivilschutzverbandes. Im Mittelpunkt der Arbeit des Zivilschutzverbandes im vergangenen Jahr standen wieder die Informations- und Aufklärungsarbeit sowie Tipps zum Selbstschutz, um im Katastrophenfall den Schaden möglichst gering zu halten. So wurden u. a. 288 Informationsvorträge für über 8.196 Schüler sowie 64 Veranstaltungen für insgesamt 1.936 Erwachsene abgehalten, nahezu 3.660 Grundwehrdiener in Kasernen geschult, fast 45.500 Besucher bei Info-Ständen beraten und fast 220 Teilnehmer bei Ausbildungsveranstaltungen in der Zivilschutzschule Horn gezählt. Zusätzlich sind Tausende Folder, Ratgeber und Merkblätter verschickt worden.

Außerdem informiert die vierteljährlich erscheinende Publikation über die Gleichenfeier für das neue Sicherheitszentrum in Tulln. Der NÖ Zivilschutz, die Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz beim Amt der NÖ Landesregierung, der NÖ Landes-Feuerwehrverband, die NÖ Landesstelle für Brandverhütung und die Zivilschutzschule Horn sollen bis Anfang 2006 in das neue Gebäude übersiedeln.

Dazu gibt es in der Broschüre jede Menge Kommentare, Fakten und Fachbeiträge zu allen Bereichen des Zivil- und Katastrophenschutzes sowie Hinweise über Selbstschutzmaßnahmen und eine Vorschau auf die nächste Ausgabe. Abgerundet wird das Angebot durch Veranstaltungshinweise, Literaturtipps und Informationen über die nächsten Kurse der Zivilschutzschule Horn.

Nähere Informationen über den NÖ Zivilschutzverband: Telefon 02272/618 20 sowie unter www.noezsv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung