21.03.2005 | 10:23

Schneebergbahn: Vorstellwagen für Passagiere werden restauriert

Ausstattung und Design wie in der Eröffnungszeit der Zahnradbahn

Die Fahrgäste der Schneeberg-Zahnradbahn werden ab 1. Mai 2005 „Nostalgie pur“ erleben: Für einen der Nostalgie-Dampfzüge werden zwei Vorstellwagen für Passagiere restauriert. Derzeit arbeitet man – in Zusammenarbeit mit einer Tischlerfirma – bereits an beiden Waggons. Die Ausstattung und das Design der Wagen gleichen übrigens dem der Eröffnungszeit der Schneeberg-Zahnradbahn, die ab 25. September 1897 Bergwanderer von Puchberg auf den Hochschneeberg brachte. Die erste Fahrt mit den neuen Nostalgiewagen am 1. Mai wird übrigens der deutsche Fernsehsender SWR filmen.

Für die Beförderung von Gepäck und Gütern mit den Salamander-Triebzügen wurde zudem ein kleiner Wagen in Auftrag gegeben. Das „Salamander-Baby“, so der Kurzname dieses Wagens, wird in Form und Design dem Salamander angepasst sein. Mit diesem Wagen wird die Versorgung der Berghütten verbessert, da angelieferte Ware sofort auf den Schneeberg befördert werden kann. Zudem wird es auch für die Passagiere mehr Platz geben, da der Fahrgastraum frei von Gepäckstücken bleiben wird. Das „Salamander-Baby“ wird noch in der Saison 2005 betrieben werden.

Weitere Informationen: Niederösterreichische Schneebergbahn GmbH, Karl Lechner, 2734 Puchberg am Schneeberg, Bahnhofplatz 1, Telefon 02636/3661, e-mail office@schneebergbahn.at, www.schneebergbahn.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung