11.03.2005 | 11:17

„10. NÖ Museumstag“ am Wochenende in St. Pölten

Rückblick, Ausblick und Trends als Diskussionsthemen

Aus Anlass des „10. NÖ Museumstages“ treffen Vertreter der niederösterreichischen Museumsszene einander kommendes Wochenende, 12. und 13. März, in St. Pölten, um über die Themen „Ausblick und Rückblick zum 10. Museumstag“ und „Trends und Entwicklungen in der Museumsgestaltung“ zu diskutieren. Auch der Besuch eines Teils der örtlichen Museen steht dabei auf dem Programm.

Der erste Veranstaltungstag ist in erster Linie Vorträgen und Diskussionen gewidmet. Mit diesen sollen die Entwicklungen in der Museumslandschaft im Allgemeinen bzw. in der niederösterreichischen Museumslandschaft im Speziellen während der vergangenen zehn Jahre aufgezeigt werden. Vertreter von Museen werden dazu von ihren persönlichen Erfahrungen berichten.

Der zweite Tag der Veranstaltung steht unter dem Blickwinkel „Trends und Entwicklungen“. Sowohl AusstellungsgestalterInnen als auch MuseumsdirektorInnen gewähren dabei einen Einblick in ihre Konzepte.

Während des diesjährigen „NÖ Museumstages“ sollen überdies das Landesmuseum, das Stadtmuseum St. Pölten, das NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst und das Diözesanmuseum besichtigt werden.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich, 3452 Atzenbrugg, Schlossplatz 1, Mag. Dora Skamperls, Telefon 02275/4660, e-mail museen@volkskulturnoe.at, www.noemuseen.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung