11.03.2005 | 10:16

Förderung für das Projekt „Mythenstraße“

Region im Waldviertel soll besser vermarktet werden

Die NÖ Landesregierung beschloss kürzlich, das Euro-Fit-Projekt der ARGE „Mythenstraße“, zu der in der Leader+-Region „Waldviertler Kernland“ 18 Gemeinden aus den Bezirken Zwettl, Krems und Melk gehören, aus der Regionalförderung mit 5.472 Euro zu fördern. Dazu kommen EU-Kofinanzierungsmittel von 9.120 Euro aus dem EAGFL-Fonds sowie Eigenmittel in der Höhe von 3.648 Euro.

Unter dem Motto „Einfach gut leben und wirtschaften im Kernland+“ sollen Gesundheitsangebote und Vorsorgeprojekte, die Zusammenarbeit von Unternehmen sowie Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen in der Region entwickelt werden. Das Projekt umfasst die Erstellung einer Studie durch eine Firma, die das Angebot einer Mythenstraße in dieser Region beleuchten soll. Die Ergebnisse sollen als kulturelles, kulinarisches und touristisches Angebot vermarktet werden.

Weitere Informationen: Wirtschaftsagentur ecoplus, www.ecoplus.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung