07.03.2005 | 11:40

Lehrgang „Fernseh-Journalismus“ erstmals berufsbegleitend

Informationsveranstaltung diese Woche in Wien

Am 4. April startet am Internationalen Journalismus Zentrum der Donau-Universität Krems wieder der in Österreich einzigartige Universitätslehrgang „Fernseh-Journalismus“. Erstmals wird dieser heuer berufsbegleitend angeboten. Am Donnerstag, 10. März, findet im Cafe Landtmann in Wien zwischen 17 und 19 Uhr eine Informationsveranstaltung statt. Anmeldungen für die Teilnahme werden unter der Telefonnummer 02732/893-2701 bzw. per e-mail an Anita.Kefeder@donau-uni.ac.at entgegen genommen.

Der Lehrgang „Fernseh-Journalismus“ ist nach dem bewährten Modulsystem der Donau-Universität Krems gestaltet und besteht insgesamt aus 13 Modulen, die in zwei Semestern abgehalten werden und in zwei einwöchige, zehn dreitätige und ein viertägiges Modul unterteilt sind. Zudem ist die Ausbildung in „Produktions-“ und „Reflexionsphasen“ unterteilt. Für die theoretische Ausbildung stehen „Fernlehr-Module“ zur Verfügung.

Zu den Lehrinhalten zählen etwa Moderation, Interviewführung und -technik sowie Kameraführung und Schnitt. Beim Abschlussprojekt handelt es sich um ein Dokumentarfilm-Magazin, das im Bildungskanal Bayern Alpha in Kooperation mit dem ORF und dem Bayrischen Rundfunk ausgestrahlt wird.

Als Zielgruppen für diesen Lehrgang gelten Journalisten, die sich im TV-Bereich weiterbilden bzw. spezialisieren wollen, Mitarbeiter aus Industrie und Wirtschaft, die in der TV- und Videoproduktion arbeiten wollen, PR- und Werbefachleute sowie Absolventen klassischer Studien und Ausbildungen. Aufnahmekriterien sind Hochschulreife bzw. eine gleichzuhaltende Qualifikation sowie ein erfolgreich absolviertes Aufnahmeverfahren.

Nähere Informationen: Internationales Journalismus Zentrum, Donau-Universität Krems, Mag. Kay Mühlmann, Telefon 02732/893-2704, e-mail kay-muehlmann@donau-uni.ac.at, www.donau-uni.ac.at/ijz.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung