21.02.2005 | 10:31

Neues „Orange Wings“ für Hainburg

Hotel eröffnet im Juni

Nach den erfolgreichen Hotelprojekten in Krems und in Wiener Neustadt soll nun bis Juni dieses Jahres ein weiteres „Orange Wings“ in Hainburg errichtet werden. Die Modulbauweise für die Hotelkette stammt vom niederösterreichischen Unternehmen List in Olbersdorf. Dabei werden vorgefertigte Zimmerelemente komplett eingerichtet angeliefert und zusammengebaut. Die Fertigung eines „Orange Wings“ Hotels kommt mit etwa 40.000 Euro pro Zimmer um rund die Hälfte billiger als in konventioneller Bauweise. Dieses neuartige Life-Style-Beherbergungskonzept spricht vor allem Geschäftsreisende an, deren Aufenthaltdauer bei rund 2 Tagen liegt. Die Idee wird im Franchising-Verfahren vermarktet.

„Orange Wings“ ist ein Nischenprodukt, bei dem sich Architektur und Technik auf das Wesentliche konzentriert. Die Zimmer für 42 Euro pro Nacht sind mit einem Bett für zwei Personen, getrenntem Bad und WC sowie mit Satelliten-TV und Breitband-Internet ausgestattet. Die Reservierung erfolgt per Telefon oder Internet bis knapp vor Ankunft, der Check-in am Automaten per Diners Club-Card oder Bankomatkarte funktioniert rund um die Uhr. Der Computer wirft dann eine Schlüsselkarte aus und aktiviert die Stromversorgung im Zimmer. Die Hotels kommen fast ohne Personal aus, das Übernachten wird dadurch günstiger.

Nähere Informationen: Orange Wings, Telefon 0820/20 20 20, www.orangewings.com.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung