18.02.2005 | 14:51

„Boot Tulln 2005“ vom 3. bis 6. März

NÖ Schifffahrtsbehörde wieder vertreten

Auch heuer findet am Messegelände in Tulln wieder die „Boot Tulln“ statt. Vom 3. bis 6. März präsentieren 336 Aussteller aktuelle Bootsmodelle vom Außenborder bis zum Luxusliner für alle Hobbykapitäne, Segler, Taucher, Schnorchler, Paddler und Erholungssuchende. Die weit über Österreichs Grenzen hinaus geschätzte Veranstaltung spart auch 2005 nicht mit Highlights, wie etwa die größten noch am Landweg transportierbaren Segel- und Motorboote. Die „Boot Tulln 2005“ bietet nicht nur eine breite Leistungsschau aller Schiffs- und Bootanbieter, sie rundet ihr Programm auch durch Urlaubsangebote zu Wasser und zu Land sowie einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit Vorträgen und Reiseberichten ab. Im Vorjahr besuchten 47.196 Interessenten diese Messe.

Zudem ist die NÖ Schifffahrtsbehörde heuer wieder auf der „Boot Tulln“ vertreten. Der Informationsstand in der Halle 3, Stand 302, wird während der Öffnungszeiten durch zwei Bedienstete der Schifffahrtsbehörde besetzt sein. Die Messebesucher können sich dort über die Voraussetzungen für die Zulassung von Wasserfahrzeugen zur Binnenschifffahrt und zur Seeschifffahrt informieren oder sich über die Voraussetzungen zur Erlangung des Schiffführerpatents erkundigen. Hier werden auch gleich Anträge für die Zulassung von Wasserfahrzeugen entgegengenommen.

Nähere Informationen: Tullner Messe GesmbH, Telefon 02272/624 03-0, NÖ Schifffahrtsbehörde, 3100 St. Pölten, Steinergasse 2a - 4, Telefon 02742/9005-16052.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung