18.02.2005 | 09:40

Stieleiche zum Naturdenkmal erklärt

Als Erinnerung an die Bauernbefreiung gepflanzt

Die Bezirkshauptmannschaft Melk hat eine in der Marktgemeinde Petzenkirchen, Katastralgemeinde Holzing, stehende alte Stieleiche zum Naturdenkmal erklärt. Diese Stieleiche hat eine Höhe von ungefähr 20 Metern und einen Stammdurchmesser von etwa einem Meter. Der Baum wurde 1848 gepflanzt, um an die Bauernbefreiung zu erinnern. An diesem Naturdenkmal dürfen keine Eingriffe oder Veränderungen vorgenommen werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung